Logitech G300S Gaming Mouse Corded, 910-004345 (Corded for Both Left- and righthand)

$49.99

Brands:

Logitech

Product Code:

B00Q6MR0UO

Availability:

In Stock

Corded for both left- and righthand


Product information Product Dimensions 4.53 x 1.46 x 2.95 inches Item Weight 3.87 ounces Manufacturer Logitech Language: Dutch, English, French ASIN B00Q6MR0UO Item model number 910-004345

Auf der Suche nach einer Maus für meine Frau (Linkshänder) sind wir bei der G300S gelandet. Logitech bietet leider keine reine Linkshändermaus an, die G502 wäre hier in meinen Augen Standard.
Nun zur G300S: die Verarbeitung ist Logitech typisch 1A, der Sensor ist der selbe wie in den Topmodellen und arbeitet dementsprechend genau. Einzig die Auflösung wurde hier etwas minimiert (hier 2500DPI gegenüber 12000 bei der G502), jedoch ist dies für die meisten Anwendungen ok.
Als Kritikpunkt lese ich hier immer wieder, dass gerade die linke Maustaste nach einer gewissen Zeit nicht mehr reagiert. Nun gesucht gefunden: die Taster sind bei vielen Mausherstellern tatsächlich fast gleich, fast! Denn der große Unterschied ist hier die Lebensdauer, während in der G502 Taster mit 20 Millionen Klicks verbaut werden, sind hier in der G300S "nur" 10Millionen Klicks Taster verbaut. Das bedeutet im Klartext: bei häufiger Benutzung (Gaming) hält sie ca. 1Jahr. Bei uns war dann der Zeitpunkt nach 1Jahr und 4Monaten, was mich dazu veranlasste, mal genauer unter die Haube zu schauen (Bilder anbei):
Es befinden sich unter den 3 Gleitpads 4 Schrauben, um die Maus zu öffnen. Wie man sehen kann, ist auch unter Haube sehr sauber und "reparaturfreundlich" gearbeit worden, denn die Platine wird von 3 weiteren Schrauben gehalten. Ich habe nun, um für längere Zeit Ruhe zu haben, einen Taster mit 50Millionen Klicks eingelötet. (https://www.amazon.de/gp/product/B06XK9T358/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1) positiver Nebeneffekt: der Klick ist jetzt auch deutlich leiser :)
Auf die anderen Features gehe ich nicht weiter ein, da der Hersteller und auch einige Rezensionen hier schon viel darüber geschrieben haben.
Fazit: wer also eine Maus als Linkshänder sucht, wird hier fündig, als Rechthänder gilt für mich weiterhin: G502.

I owned the original G300 back in 2013, as it was a cheap mouse that a lefty like me could use fairly easily. Fast forward to today, my left-handed Razer Naga recently broke, and so I found myself in need of a quick replacement. I broke out the old G300 and it felt extremely cheap, the button clicks were unsatisfying, the macro button clicks were weak, and the scroll wheel was broken which.

So for a quick replacement, I bought the G300S. Functionally, it’s exactly the same as the G300. 4 Macro buttons and 2 middle buttons. What’s different is the build quality. The G300’s plastic shell felt very cheap, attracted lots of oils from your hand, and you could feel the seams of the plastic shell rubbing along each other as you gripped the mouse. The G300S has a rubberised plastic shell which does not attract oils from your hand, and does not feel cheap to hold in any of the G300’s afforementioned ways . The main button clicks don’t feel very tactile but they definitely feel better than the G300. The Macro buttons are way way better than the old ones, they are much more tactile whereas the ones on the G300 felt like you were pressing then into treacle. They’re not the best for tactility still but it’s a major improvement over the G300.

Pros
- Cheap
- Good sensor that tracks well
- Good build quality, not ‘super premium’ but nice nonetheless
- Logitech’s macro software is simply the best

Cons
- Scroll wheel steps are not very tactile, and have a lot of ‘rubbery feeling’ resistance
- Mouse is very small, can’t be palm gripped with my 19x11cm hands, claw grip is my only recommendation
- When you lift up the mouse, the sensor emits a sharp red light which is a bit unpleasant to look at

Apparently it's amazing. Son loves it because it's ambidextrous, and as he's a lefty that's a big plus point.

Seems to work OK, well made, not a bad price. If you want a decent gaming mouse without spending a fortune this is a good one to go for.

I bought this for my wife who was having wrist trouble and she was says it's her comfortable in either hand.

Used this mouse for less than 20 hours and left click button doesn't work anymore.

Took me a while to get used to the index finger buttons, I'm used to them on the thumb.

Habe mir die G300s als Austausch für meine G203 bestellt weil ich mit dieser überhaupt nicht zufrieden war.

Der Erste Eindruck ist gewohnt Solide, aber Logitech ist ja in den Letzten Jahren auch eher bekannt das man am inneren etwas Spart.

Auch wenn diese Maus nicht sehr viel länger ist als die G203 liegt sie dennoch deutlich besser in der Hand (selbst für Leute die den Claw Griff bevorzugen) was zum einen an ihrer deutlich ergonomischeren Form liegt zum anderen besitzt sie im gegensatz zur G203 eime Gummierte Oberfläche.

Klar, der Sensor der 300s kann nicht an den der 203 herranreichen, 8000 vs 2500 Dpi, aber ich zocke schon so lange und habe noch nie mehr als 4000 Dpi gebraucht.

Die LED Beleuchtung ist für mich ebenfalls so ein Trend der seit Jahren anhält aber auch nutzlos erscheint wenn man einfach nur Spielen will.
Im Fall der 300s macht dies aber teilweise Sinn, es lassen sich zwar nur 7 Fest definierte Farbe wählen (und 1x für ganz aus) diese können dann aber auch für drei 3 unterschiedliche Dpi/Einstellungs Modi frei gewählt werden.

Beispiel: Rot mit 4x individuellen hohen Dpi Einstellungen aber eben nur einer geringen Signalrate oder Grün mit 4x geringen Dpi Einstellungen aber einer sehr hohen Signalrate. So sieht man immer an hand der Farbe sein Profil, Simpel aber gut.

Zu der 300s muss ich noch sagen, daß auch wenn viele hier in den Bewertungen anderes schreiben, die Maus durchaus auch für Mittlere Hände geeignet sind! Ich würde sagen ich habe Mittelgroße Hände und bei mir passt es gerade so noch, wer aber wirklich über dem Durchschnitt liegt, sollte Vorsichtig sein. Ich hoffe ich bekomme keine Krämpfe so wie bei der G 203.

Alles in allem macht die G300s auf den ersten Blick ein guten und sogar besseren Eindruck als viele der Neuen Logitech Modelle.
Ich hoffe nur das sie die Switches nicht ganz so schnell den Geist aufgeben wie manch Mal beschrieben dann bin ich zufrieden.
Alles weiter zeigt die Zeit.

easy to use and reliable

Ich habe diese Maus als Geschenk für einen Verwandten gekauft, der häufig Probleme mit Gaming-Mäusen hat, da er recht kleine Hände hat.

Aufgrund der Größe dieser Maus, passte sie perfekt zu ihm. Allerdings muss ich sagen, dass sie für größere Hände eher nicht geeignet ist.

Zur Maus selber:
Sie kam ordentlich verpackt in einer Plastikhülle hier an.
Die Maus machte optisch einen ordentlichen Eindruck und war, wie man es von Logitech Mäusen her kennt, sehr schnell und ohne extra Installation betriebsbereit.

Die Zusatztasten sind teilweise etwas unpraktisch platziert, zumindest fürs Gaming, aber fürs Alltagsanwendungen perfekt geeignet.

Die Maus ist nun seit ca. 2 Jahren in Benutzung und weißt nun die ersten Macken/Mängel auf, was bei dieser Preisklasse aber vollkommen normal ist Dennoch sind nach wie vor alle Funktionen benutzbar und auch der Mausanschlag funktioniert noch recht gut.

Die Tasten selber sind mithilfe des Treibers bzw. der zugehörigen Software problemlos für eigene Zwecke programmierbar.

Unterm Strich lässt sich sagen, dass diese Maus für den normalen Alltagsgebrauch und besonders für kleinere Hände sehr gut geeignet ist und dafür ein gutes Preis/Leistungsverhältnis aufweist.

Nachdem ich im Alltag üblicherweise eine kabellose Logitech Maus (MX1100) nutze, welche sich durch den Laser-Sensor als nicht wirklich Spielegeeignet herausgestellt hat, habe ich vor einem halben Jahr die G300s als "Zweitmaus" zum Zocken bestellt.

Man merkt der Maus durchaus an, dass sie nicht zu den teuersten ihrer Klasse gehört. Am deutlichsten wird das ggf. am wirklich billig wirkenden Scrollrad, welches leider nicht mal seitliches Scrollen unterstützt. Die prinzipielle Verarbeitungsqualität ist jedoch durchaus gut, die symmetrische Form macht die Maus wohl auch für Linkshänder geeignet, welche tatsächlich ihre Maus mit der linken Hand bedienen möchten.

Die speicherbaren Presets sind ganz lustig, wenn man verschiedene Sonderfunktionen auf die Tasten legen möchte und ggf. eine andere Auflösung für verschiedene Situationen festlegen. Der Sensor selbst macht einen guten Job. Ich bin definitiv kein Pro-Gamer, aber für meinen Bedarf funktioniert sie ausgezeichnet, deutlich besser als die MX1100.

Also alles Super? Naja, fast. Nachdem ich Jahre lang eine Funkmaus gewohnt war, habe ich schon befürchtet, dass das Kabel stören könnte. Leider hat sich diese Befürchtung schlimmer bewahrheitet, als gedacht. Das Kabel ist dermaßen steif und störrisch, dass die relativ leichte Maus im wesentlichen kein "Gegner" ist. Es gibt also ständig Situationen, in denen sich die Maus, nachdem man sie losgelassen hat, durch das Kabel selbstständig in eine andere Position schiebt. Ich dachte, daran könnte ich mich gewöhnen, aber ehrlich gesagt empfinde ich es zunehmend anstrengender. Vermutlich sollte ich doch mal ein paar Euro für eine drahtlose Gaming-Maus investieren.

Zusammengefasst also eine etwas eingeschränkte Empfehlung für die eigentlich gelungene G300s, aufgrund des störrischen Kabels.

Habe mir diese Maus im Mai 2015 gekauft, v.a. weil ich die Maus links habe und dieses Modell aufgrund des komplett symmetrischen Aufbaus dafür geeignet ist. Dass sie keine mich störenden, seitlichen Tasten hat, war mir sehr wichtig.
Mit dieser Maus bearbeite ich Photos/Graphiken und bin sehr zufrieden mit der Präzision.
Außerdem wird diese Maus für Spiele verwendet.
Die Maus ist seit 2015 quasi im Dauerbetrieb und zeigt noch keinerlei Ermüdungserscheinungen.

Fazit: beste Maus, die ich bisher hatte.
Sehr gute, lang haltende Linkshänder- (auch für Rechtshänder-) Maus!
Würde ich wieder kaufen...

Lieferung schnell... aber die Verpackung...

Mit Pappe umwickelt trifft es am ehesten... Nicht ein Klebestreifen, die Ware war einzusehen und die Verpackung selbst ohne Probleme zu öffnen und wieder zu schließen. Eine zusammengeklebte Außenhülle mit einem an 2 Seiten umgeknickten Pappstreifen als Verschluss?

Zur Maus:

Es ist nun die dritte dieser Art bei mir und die 2te im Betrieb.

Von der Größe ideal für mittelgroße Hände und ohne Probleme für rechts und links zu gebrauchen.

Das Layout der Zusatztasten ist für Gaming nicht sonderlich gut platziert, jedoch möchte ich sie für Anwendungen und Alltagsgebrauch nicht mehr missen, weshalb ich auch immer wieder bei dieser lande.

Im Schnitt dauert es gut 1-1/2 Jahre Dauerbetrieb bis sie die ersten Macken aufweist zumeist das Doppelklickproblem oder nicht erkennen der Mausklicks auf der linken Seite. Mit einer ordentlichen Reinigung der Kontakte ist dies aber ohne Probleme zu beheben und dauert gerade mal 30 min, wenn man den Rest gleich mit säubert. Anleitungen zu Behebung der genannten Probleme gibt es zu Hauf auf Youtube zu finden.

Ich hoffe sie wird dem Markt noch lange erhalten bleiben, da ich bisher noch keine vergleichbare Maus und erst recht nicht in dieser Preis-/Leistungsklasse gefunden habe.

Jede Taste lässt sich einzeln Programmieren und die Profile auf der Maus selbst speichern. Selbst nach einer OS Neuinstallation braucht man sie nur anschließen und nicht einmal die Software zu installieren, da die Profile erhalten bleiben und sich die konfigurierte Maus so auch an jeden anderen PC ohne weitere Einstellungen gewohnt benutzen lässt. Besser geht es kaum.

Als erstes möchte ich gleich sagen: Die Maus ist ziemlich gut, hat aber ein ganz großes Problem. Für mich ist die Maus nichts. ich bin ein Spieler mit low DPI Spielstil und genau da zeigt die Maus ganz erhebliche Probleme.
Sie verzieht hin und wieder ziemlich stark, trotz guter Abtastraten. Für jemanden, der mit Low DPI spielt, kann dieses verziehen katastrophal in Spielen enden.
Die Form der Maus ist relativ schlecht. Ihre Ergonometrie fühlt sich anfangs echt gut an.. und wenn man dann eine lange Spielsession hat, kann man sich auf Gelenkschmerzen bis hin zur Sehnenscheidenentzündung einstellen. ich hatte nach ca. 4 Stunden betrieb schon ganz schöne Schmerzen am Handgelenk. Als Gaming Maus angepriesen, empfehle ich sie zu 100% nicht. was will man aber schon vom Preis erwarten...

Abtastraten sind gut und auch die DPI kann man wenigstens ein bisschen einstellen. dennoch rate ich lieber zu guten Mäusen. Zahlt lieber 60€ für eine Razer Maus, als für diese LG Maus.

Ich war schon immer ein begeisteter Verwender von Logitech Produkten, gerade was die Mäuse angeht.
Diese Maus habe ich mir kurzerhand geholt, da meine uralte Logitech auf der Arbeit den Geist aufgegeben hatte.
Für zum arbeiten am Computer erfüllt sie vollkommen ihren Zweck.
Sie liegt ganz gut in der Hand und bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis.
Lediglich fürs Gaming lohnt sie sich leider nicht. Die dpi ist nicht sonderlich hoch, die seitlichen Tasten befinden sich hierbei oben auf der Maus und lassen sich so weniger gut betätigen. Ist aber wahrscheinlich auch nur eine Sache der Gewohnheit.

He tenido otros ratones gaming de logitech y me esperaba una mejor calidad. La parte de abajo es de plástico y hace que sude la mano y sea desagradable de usar. Además es pequeño para el tamaño que suelen tener los ratones gaming.

Comparado con los otros ratones gaming de logitech que he tenido, este tiene una calidad bastante más pobre. Sólo se salva por el software y porque estéticamente es bonito, pero no es nada cómodo, y menos para trabajar/jugar porque tiene un tacto poco agradable.
A parte tengo la sensación de que me han enviado un producto que ya había sido abierto porque tenía huellas en los laterales.