Lensbaby Circular Fisheye 5.8mm f/3.5 Lens for Micro 4/3

$289.85

    This fits your.
  • Make sure this fits by entering your model number.
  • Full-Circle Image
  • 185 Degree Angle of View
  • 5.8mm f/3.5-22
  • Extreme Close Focus From 1/4"
  • Creates Unique Flare & Reflection Around Image Circle
  • DOF Scale

Brands:

Lensbaby

Product Code:

B00OS9SIBM

Availability:

In Stock

The 5.8mm f/3.5 Circular Fisheye Lens for Micro Four Thirds from Lensbaby is a manual focus lens with a wide 5.8mm focal length that provides a circular image optimized for Micro Four Thirds cameras. The lens has an aperture range of f/3.5 to f/22 and captures a 185˚ angle of view. It features a close focusing range starting at 0.25" and going to infinity, all while providing expansive depth of field and image sharpness. This Lensbaby lens doesn't bend, so the fisheye image is always perfectly centered in the frame. Focus distance scale and DOF scale on the lens aids in focusing. Polished internal barrel for reflection and creative flare, which fills the border around image circle with colors from bright light sources in the photo


Product information Product Dimensions 2.76 x 2.76 x 2.99 inches Item Weight 10.5 ounces ASIN B00OS9SIBM Item model number LB-CFEM

Ich hatte vorher ein Sigma 4.5 HSM auf meiner Sony SLT-A77 und war nie richtig glücklich damit weil die 4,5mm den Sensor der Sony schlecht nutzen. Das Objektiv ist doch eher für Canon gerechnet.
Jetzt zum Lensbaby. Nach kurzer Umgewöhnung auf manuell Fokus war ich richtig begeistert. Die Bilder sind schärfer und detailreicher als beim Sigma und der Sensor wird besser ausgenutzt. Das Ganze für einen Bruchteil vom Sigmapreis.
Allerdings ist das Sigma dementsprechend besser verarbeitet. Viel Metall, AF, Köcher gegen Plastik beim Lensbaby. Aber am Ende zählt das Bild und da hat nach meiner Meinung das Lensbaby die Nase vorn. Der einzige Nachteil sind die starken Reflexionen außerhalb des Bildkreises. Die muss man mit Software entfernen oder lieben lernen und CA's sind bei beiden vorhanden aber beherrschbar.

So eine Brennweite kommt ja nicht oft zum Einsatz und da ist das Objektiv schon sehr schön für den Preis.

Lens-"Baby"? Das Ding ist deutlich grösser als mein Zoom Olympus 14 - 150mm; 1:4 - 5,6 II. Macht nichts, ist ja ein Spezialobjektiv.
Die Fassung macht einen qualitativ guten Eindruck. Dabei ist es mir egal, ob Plastik eingearbeitet ist oder nicht.
Ich hab Testaufnahmen bei offener Blende 3,5 und bei 5,6 geschossen. Bei offener Blende am Rand etwas weich aber noch immer gut erkennbar. Bei 5,6 legt das Objektiv "einen deutlichen Zahn zu" und wird untadelig.
Hat keine elektrische Kontakte am MFT-Bajonett, also können auch keine kaputt gehen, schließlich kommt das Ding aus China.
Kein Autofokus! Na und? Bei der kurzen Brennweite brauche ich überhaupt keinen Fokus und lasse die Einstellung immer auf Unendlich. Dazu passend die Scharfstellung: geht nicht zu leicht, verstellt deshalb nicht unbeabsichtigt (mein SIGMA 8 mm mit MF war eine Qual), aber auch nicht zu schwer, nervt also nicht. Sauber einrastende Blenden, wenn man am Blendenring dreht.
Hut ab! Die Chinesen haben gelernt, wie man anständige Objektive baut.
Jetzt das beste: nicht nur 180° Blickwinkel sonder sogar mehr: 185°. Mein Sigma 8mm erreichte keine 180° sondern etwa so 170º. China schlägt Japan: Donnerwetter!
Die Brennweite passt so perfekt zum Format MFT, dass es mich wundert, dass weder Olympus noch Lumix diese Brennweite im Programm hat.
Oben und unten (Bildkante) fehlt ein wenig. Das ist gut. Wie oft hab ich mit meinem SIGMA 8 mm die eigenen Füsse mit fotografiert?
Durch das Seitenformat 4:3 geht bei einem kreisförmigen Fisheye viel weniger Bild unbelichtet verloren als beim klassischen "Handtuch-Format" 3:2 (Kleinbild).
Ich bin begeistert. Genau das Fisheye, das ich schon immer haben wollte, das es aber früher nicht zu kaufen gab.
Und der Preis. Euro 276,- sind an sich schon billig. Ich hab es hier bei Amazon im Sonderangebot für knapp Euro 182,- gekriegt, gerade das doppelte, wie das Body-Cap-Fisheye von Olympus. Das Lensbaby ist eindeutig der bessere Kauf.